decoBild

Goldschmiede Wallnöfer in Völs und Kastelruth

Die Goldschmiede Wallnöfer wurde 1980 von Walter Wallnöfer gegründet. Zusammen mit Tochter Karin, ebenfalls Goldschmiedin, und seiner Frau Marianna, betreibt Walter die beiden Goldschmieden in Völs am Schlern und in Kastelruth als Familienbetrieb. Walter und Karin teilen ihre Leidenschaft für Opale, einem Schmuckstein, der durch sein buntes, schillerndes Licht- und Farbenspiel besticht. Der Opal steht für Lebensfreude und Kreativität, Eigenschaften welche die Arbeit von Walter und Karin kennzeichnen.

Die Kreationen der Goldschmiede Wallnöfer sind von Kreativität und der Liebe fürs Detail sowie einem untrüglichen Gespür für Proportionen und Formen in der Verarbeitung von Edelmetallen und Schmucksteinen bestimmt. Kunden, welche die Anfertigung von Schmuckstücken mit ganz persönlicher Note wünschen, sind immer gerne willkommen, um ihre Vorstellungen mit Walter und Karin zu besprechen.

Auch das Verarbeiten von mitgebrachten Steinen ist eine Spezialität der Goldschmiede Wallnöfer, die sich weit über die Ferienregion Seiser Alm hinaus für das Anfertigen von ganz besonderen und individuellen Schmuckstücken einen Namen gemacht hat.